Bockelmann Immobilien, Makler Hamburg, Neu Wulmstorf Immobilienmakler
Bockelmann Immobilien, Makler Hamburg, Neu Wulmstorf Immobilienmakler
Bockelmann Immobilien Immobilien Makler Hamburg
Bockelmann Immobilien Immobilien Makler Hamburg

Wohnen im Vier und Marschland (Vierlande)

Die Vier - und Marschlande liegen im Südosten Hamburgs zwischen Bergedorf und der Elbe und werden von der Dove Elbe und der Gose Elbe durchzogen.
Die Vierlande sind durch die Gemeinden:
- Altengamme
- Curslack
- Kirchwerder
- Neuengamme

zusammengefasst.


Die Marschlande mit den Gemeinden:
- Allermöhe
- Reitbrook
- Billwerder
- Moorfleet
- Ochsenwerder
- Spadenland
- Tatenberg

 

Das Gebiet besteht zum größten Teil aus Gemüse - und Blumenfeldern und Treibhausanlagen. Aber auch anderer Handel und Handwerk hat hier länger Tradition oder hat sich hier nach und nach angesiedelt.


Die Vierlande (Vier und Marschland) sind ein ideales Ausflugsziel für Touristen, vor allem für Radwanderer. Viele Sehenswürdigkeiten, wie auch alle Kirchen und die gut erhaltenen Fachwerkgebäude in den Vier und Marschland lohnen einen Besuch.


In den Vierlanden gibt es zahlreiche Gastronomiebetriebe zum Teil mit angeschlossenen Übernachtungsmöglichkeiten (z.B. im Zollenspieker Fährhaus)

 

Die Vier - und Marschlande sind nicht nur wegen der zwei großen Seen - dem Hohendeicher See (Ootkartener See ideal für Surfer, Segler und Taucher) und dem Eichbaum Badesee - ein schönes Ausflugsziel, sondern sie bieten mit ihren Radwanderwegen, den hübschen Deichstraßen, den zwei Elbenebenarmen - Dove Elbe - und Gose Elbe und vielen Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack

Sehenswürdigkeiten

  • Reitbrooker Mühle
  • Riepenburger Mühle
  • Altengammer Mühle
  • Rieck-Museum in Curslack
  • Zollenspieker Fährhaus mit seiner Fährverbindung zum niedersächsischen Elbufer
  • In den Vier unds Marschlanden befinden sich prächtige reetgedeckte Fachwerkhäuser mit schönen Gärten.
  • St.Johanniskirche zu Curslack
  • St.Nicolaikirche Altengamme
  • St.Severinikirche - Kirchwerder
  • St.Johanniskirche Neuengamme
  • Dreieinigkeitskirche Allermöhe-Reitbrook
  • St.Pankratiuskirche - Ochsenwerder
  • St.Nikolaikirche Moorfleet
  • St.Nikolai zu Billwerder

Zahlreiche Vereine befinden sich in den Vier und Marschlanden

  • Sportvereine
  • Schützenvereine
  • Spielmannszüge,
  • Fußballvereine
  • Segelvereine
  • Kanuverein
  • Rudervereine
  • Angelvereine
  • Reitvereine

Verkehrsanbindung

  • Busverbindungen über den Hamburger Verkehrs Verbund (HVV)
  • über A25 in ca. 15-25 Minuten im Stadtzentrum von Hamburg
  • in 5-10 Minuten in Bergedorf

Schulen und Kindergärten

Zahlreiche Schulen und Kindergärten sind in den Vier- und Marschlanden vorhanden.

Kirchwerder

In Kirchwerder lebt man fernab der Hektik der Großstadt. Eine Vielzahl historischer Bauten prägt das Bild und unterstreicht den dörflichen Charakter. Hier wohnt man vornehmlich in alten Reetdach- und Fachwerkhäusern oder neu errichteten Einfamilienhäusern. Mehrfamilienhäuser findet man nur vereinzelt.

Die wichtigsten Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sind vorhanden, zur ausgedehnten Shoppingtour empfehlen sich der benachbarte Stadtteil Bergedorf und die Hamburger City. Eine weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Lokalität ist das Zollenspieker Fährhaus.
Der gastronomische Betrieb bietet verschiedene Säle, Terrassen und einen Biergarten mit Elbblick. Im Sommer ist es ein beliebter Treffpunkt für Radler und Motorradfahrer. Der Name erinnert an den ehemaligen Zollspeicher, der hier am südlichsten Punkt von Hamburg am Flusskilometer 598 der Elbe errichtet wurde. In unmittelbarer Nähe setzt die Zollenspieker Fähre in das niedersächsische Dorf Hoopte über.

Der benachbarte Stadtteil Bergedorf lässt sich von Kirchwerder mit dem Bus erreichen. Von dort benötigt man mit der S-Bahn etwa 30 Minuten zur Hamburger City.

Neuengamme

Neuengamme ist ein Hamburger Stadtteil im Bezirk Bergedorf. Er liegt auf dem Gebiet der Vierlande, zu denen auch die Stadtteile Altengamme, Kirchwerder und Curslack zählen. Neuengamme hat fast 3.500 Einwohner und erstreckt sich über eine Fläche von 18,6 Quadratkilometern. Der Stadtteil ist somit recht dünn besiedelt. Er liegt im Südosten der Hansestadt und wird auch als "Straßendorf" bezeichnet.

Die Hauptstraße von Neuengamme führt über den Deich und seitlich davon befinden sich die Wohnsiedlungen des Stadtteils.

Im Laufe der Zeit wurden mehrere Deiche gebaut, die als Straßen genutzt werden konnten, so dass das Stadtviertel mit anderen Gemeinden der Umgebung verbunden ist. Zwar stand Neuengamme schon immer im Zeichen des Gemüseanbaus. Allerdings kam im 17. Jahrhundert eine intensive Blumenzucht hinzu, die bis heute den Stadtteil prägt.

Um das Jahr 1900 wurde am Ortsrand von Neuengamme Erdgas entdeckt, das bis zur heutigen Zeit gefördert wird. Die Industrialisierung als Folge der Erdgasförderung hielt sich jedoch in Grenzen, so dass Neuengamme noch immer einen dörflichen Charakter besitzt.


Der Stadtteil ist vielen Menschen leider auch ein Begriff wegen des Konzentrationslagers Neuengamme. Seit 1981 ist dieser Ort Gedenkstätte und Ausstellungen informieren über die Geschehnisse während des Zweiten Weltkrieges.

Altengamme

Altengamme in den Vier- und Marschlanden ist ein ebenso geschichtsträchtiger wie landschaftlich schöner Stadtteil, gelegen am östlichen Rand des Hamburger Landgebietes.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Altengamme im Jahre 1188, damals noch unter dem Namen "Gamma" als eine kleine Siedlung an der Elbe. 1556 wurde es zusammen mit Curslack, Kirchwerder und Neuengamme unter der Bezeichnung „Viererlande" zusammengefasst.

Altengamme ist mit den Gemeinden Moorfleet, Billwerder, Spadenland, Tatenberg, Allermöhe, Reitbrook und Ochsenwerder seitdem als Teil der "Vier- und Marschlande" bekannt.
Bis 1886 unterstand Altengamme den Städten Hamburg und Lübeck und wurde später dem Hamburger Landgebiet angegliedert. Zu den Stadtteilen von Hamburg zählt Altengamme erst seit der Eingemeindung im Zuge des Groß-Hamburg-Gesetzes von 1938.

Altengamme ist heute der östlichste Stadtteil von Hamburg und liegt innerhalb des Bezirks Bergedorf. Die alte Marschbahn und der neu angelegte Hauptdeich verbinden den Ort mit den umliegenden Gemeinden. Seit 1997 ist Altengamme zusammen mit dem nordwestlich angrenzenden Hamburger Stadtteil Curslack eines von drei Wasserschutzgebieten im Hamburger Raum.

Curslack

Der Stadtteil Curslack liegt im Südosten von Hamburg und bildet zusammen mit Neuengamme, Altengamme und Kirchwerder die Vierlande. Er gehört zum Bezirk Bergedorf. Auf einer Fläche von 10,6 Quadratkilometern leben hier etwa 3.800 Menschen. Der Name Curslack hat seinen Ursprung im plattdeutschen Wort "Corslak", was so viel wie "kurze Lache" bedeutet. Das Gebiet ist in früheren Zeiten häufig überflutet worden. Viele alte Häuser in der Region besitzen daher Kacheln an den Wänden, damit das Wasser keinen großen Schaden anrichten kann. Heute schützen Deiche die Region.

Die erste urkundliche Erwähnung des Stadtteils stammt aus dem Jahre 1188. Da Bergedorf 1420 von Hamburg und Lübeck gemeinsam erobert worden ist, wird Curslack heute von beiden Städten gemeinsam verwaltet. Von der Nähe zu Hamburg profitieren vor allem die Bauern. Die Hansestadt bietet ein gutes Absatzgebiet für ihre Produkte. Durch das Groß-Hamburg-Gesetz von 1937/38 werden Bergedorf und damit auch Curslack Stadtteile von Hamburg.

Erfahrungen & Bewertungen zu Bockelmann Immobilien

Immobilien Makler

Bockelmann Immobilien

bietet umfassende Dienstleistungen rund um den Verkauf von Haus, Wohnung und Anlageobjekt.

Beratung für Anbieter

  • Wertermittlung
  • Exclusive Besichtigungen
  • Qualitfiziert
  • Sicherheit
  • Zielstrebig
  • Persönlich
Wertermilltung, Immobilienmakler Dienstleistung, Bockelmann Immobilien Bockelmann Immobilien

Immobilienbüro

Tel.: 0176-64805941

Tel.: 040-32896276

Björn Bockelmann

 

E-Mail:

info@bockelmann-immobilien.de

Finden Sie uns auf Google+

Besuche bei Bockelmann Immobilien

(Klicks ab 01.01.2010)

Immobilien Verkauf von Wohnimmobilien

Verkauf von Immobilien im Großraum Hamburg Immobilienverkauf
  • Kostenlose Beratung für Verkäufer von Immobilien

  • Immobilien Bewertung in Anlehnung an ImmoWertV Marktwert
  • Verkauf von Haus, Wohnung und Anlageobjekten
  • Koordination  von Handwerks-dienstleistungen
  • Immobilienerben
  • Käufer gesucht?
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2009-2017 Bockelmann Immobilien, Immobilienmakler Hamburg: Verkauf und Bewertung von Haus, Wohnung und Anlageobjekten.