Bockelmann Immobilien, Makler Hamburg, Neu Wulmstorf Immobilienmakler
Bockelmann Immobilien, Makler Hamburg, Neu Wulmstorf Immobilienmakler
Bockelmann Immobilien Immobilien Makler Hamburg
Bockelmann Immobilien Immobilien Makler Hamburg

Wohnen in Hamburg Altona oder Ottensen

Erschwingliche Alternativen zum teuren Ottensen mit ebenfalls Innenstadt- und Elbnähe sind Altona-Nord und Altona-Altstadt in direkter Nachbarschaft. In den Stadtteilen stehen Wohnblocks und Mietshäuser, aber auch schöne Altbauten.
Altona-Nord hat über 21.000 Einwohner und grenzt im Westen an Ottensen und Bahrenfeld, im Nordwesten an Stellingen, im Norden und Osten an Eimsbüttel, im Süden an Altona-Altstadt und im Südosten an das Schanzenviertel.
Zu Altona-Nord gehören der ICE-Bahnhof sowie einige Gewerbegebiete und das schöne weiße Rathaus, das einst als Bahnhofsgebäude fungierte. Kulturell hat Altona-Nord einiges zu bieten: div Theater und das Musicaltheater Neue Flora.
Altona ist ein sehr lebhafter Stadtteil: Vinotheken, Boutiquen, Kneipen, Ateliers, Theater, Konzerte in der „Fabrik", Flohmärkte und der Konsumtempel Mercado.
Geschosswohnungsbau bestimmt weitgehend den rund 27000 Einwohner zählenden Stadtteil Altona-Altstadt. Das Hauptgeschäftszentrum ist die Große Bergstraße in der Nähe des Altonaer Bahnhofs mit ICE Anbindung sowie. Der Stadtteil liegt östlich der Max-Brauer-Allee, westlich der Bernstorffstraße und Nobistor und grenzt im Süden an die Elbe. Vom Altonaer-Balkon hat man einen schönen Blick auf die Elbe. Dort befinden sich denn auch die Top-Lagen rund die Fischauktionshalle und den Fischmarkt.
Entlang der großen Elbstraße findet man noch immer zahlreiche Fisch verarbeitende Betriebe sowie Edel-Restaurants.

Unter 10 Minuten erreicht man per S-Bahn die Hamburger Innenstadt.

Hamburg Ottensen ist auf dem besten Weg ein zweites Eppendorf zu werden. Noch nicht ganz so schick, aber schon jetzt ist es hier schwierig, billigen Wohnraum zu finden.
Vom Industriestandort zum Szeneviertel: Jeder will von der neuen Beliebtheit des Stadtteils profitieren, wer überhaupt eine Wohnung findet, kann sich schon glücklich schätzen, Schnäppchen sind hier bei mindestens 10 Euro pro Quadratmeter kaum noch zu machen. Eine Wohn-Alternative sind da Altona-Nord und -Altstadt. In dem von großen Wohnblocks und Mietshäusern geprägten Stadtteilen gibt es noch einige schöne und erschwingliche Ecken.

Die alte Bausubstanz in Ottensen hat es seinen Bewohnern besonders angetan. Hier stehen zahlreiche sanierte Altbauten inmitten einer lebendigen multikulturellen Szene. Das zieht junge Paare und erlebnishungrige Singles an, die dadurch ihrerseits das Viertel prägen. Schon seit mehreren Jahren schießen die Kneipen, Bars und Restaurants wie Pilze aus dem Boden. Und in der "Fabrik" stehen fast jeden Tag Konzerte auf dem Programm.
Den einstigen Industriestandort Ottensen kann man noch erahnen, wenn man durch die Zeisehallen schlendert. Die ehemaligen Fabrikgebäude wurden liebevoll restauriert und bieten nun einem Kino, Büros, Kneipen sowie Geschäften Platz. Reizvolle Bauwerke und geschäftiges Treiben
Ein weiteres historisches Gebäude in der Nähe ist die Fischauktionshalle. Hier findet jeden Sonntag der Hamburger Fischmarkt statt. Händler bieten in aller Herrgottsfrühe Waren feil, und zwar nicht nur Fische. Viele nehmen hier ihr Katerfrühstück ein, andere stehen extra früh auf, um diese einmalige Attraktion mitzuerleben. Gemeinhin in St. Pauli vermutet, gehört das Areal des Fischmarkts dennoch zu Altona-Altstadt. Rund um den Fischgroßmarkt in der Großen Elbstraße finden sich auch immer noch zahlreiche Fisch verarbeitende Betriebe, in der Holstenbrauerei in der Harkortstraße (Altona-Nord) wird seit 1879 Bier gebraut. Ein noch größerer Arbeitgeber im Stadtteil ist jedoch das Briefzentrum der Deutschen Post AG, wo um die sechs Millionen Briefe täglich abgefertigt werden.

Durchschnittlicher angebotener Mietpreis pro m² in Hamburg Altona Nord
10,03 € Mietpreis pro m²
Durchschnittlicher angebotener Immobilienkaufpreis pro m² in Hamburg Altona Nord
3.936,57 € pro m²
Durchschnittlicher angebotener Mietpreis pro m² in Hamburg Altona Altstadt
11,18 € Mietpreis pro m²
Durchschnittlicher angebotener Immobilienkaufpreis pro m² in Hamburg Altona Altstadt
k.a. nicht genügend Daten für Durchschnittspreisermittlung vorhanden
Durchschnittlicher angebotener Mietpreis pro m² in Hamburg Ottensen
13,27 € Mietpreis pro m²
Durchschnittlicher angebotener Immobilienkaufpreis pro m² in Hamburg Ottensen
2.864,00 € pro m²

Erfahrungen & Bewertungen zu Bockelmann Immobilien

Immobilien Makler

Bockelmann Immobilien

bietet umfassende Dienstleistungen rund um den Verkauf von Haus, Wohnung und Anlageobjekt.

Beratung für Anbieter

  • Wertermittlung
  • Exclusive Besichtigungen
  • Qualitfiziert
  • Sicherheit
  • Zielstrebig
  • Persönlich
Wertermilltung, Immobilienmakler Dienstleistung, Bockelmann Immobilien Bockelmann Immobilien

Immobilienbüro

Tel.: 0176-64805941

Tel.: 040-32896276

Björn Bockelmann

 

E-Mail:

info@bockelmann-immobilien.de

Finden Sie uns auf Google+

Besuche bei Bockelmann Immobilien

(Klicks ab 01.01.2010)

Immobilien Verkauf von Wohnimmobilien

Verkauf von Immobilien im Großraum Hamburg Immobilienverkauf
  • Kostenlose Beratung für Verkäufer von Immobilien

  • Immobilien Bewertung in Anlehnung an ImmoWertV Marktwert
  • Verkauf von Haus, Wohnung und Anlageobjekten
  • Koordination  von Handwerks-dienstleistungen
  • Immobilienerben
  • Käufer gesucht?
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2009-2017 Bockelmann Immobilien, Immobilienmakler Hamburg: Verkauf und Bewertung von Haus, Wohnung und Anlageobjekten.